Brauchen Sie Hilfe?

Condor #DE2185 HAV to FRA vom 09.03.2018: über 24 Std Verspätung

Startseite Foren Flüge Condor #DE2185 HAV to FRA vom 09.03.2018: über 24 Std Verspätung

Hier können Sie Frage zu konkreten Flügen stellen.

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Ivy vor 3 Monate, 1 Woche.

  • Autor
    Beiträge
  • #2080 Antwort

    Passagier23

    Hallo,

    ich war auf dem Flug Condor DE2185 von Havanna (HAV) nach Frankfurt (FRA). Die Maschine wurde nach Halifax umgeleitet. Erst hieß es, wir würden am nächsten Morgen gegen 7:00 Uhr weiterfliegen. Weitergeflogen sind wir dann aber erst am 11. März 2018.

    Ein Passagier meinte, wenn es ein medizinischer Notfall war, gäbe es keine Entschädigung. Wir ist die Rechtslage?

    Vielen Dank!

  • #2083 Antwort

    Ivy
    Teilnehmer

    Guten morgen!

    Die Rechtslage ist da leider ein wenig kompliziert: Zunächst kommt es auf die Frage an, ob ein Passagier erkrankt ist oder ein Crew-Mitglied und: wann genau. Bei der Crew sind viele Gerichte nämlich streng und sagen, dass Vorkehrungen hätten getroffen werden können (Herzinfarkt eines Piloten kurz vor dem Start war z.B. kein außergewöhnlicher Umstand).

    Wenn es um einen Notfall bei Passagieren gab, geht momentan die Rechtsprechung stark zu Gunsten der Airlines. Es sei denn, der Notfall hätte vorhergesehen oder vermieden werden können; z.B. Vergiftung oder Allergische Reaktion auf nicht gekennzeichnete Allergene im Bordessen).

    Diese Fallgruppe wird in der Regel verglichen mit den Fällen der Störung auf dem Vorflug. Da hat der BGH scheinbar seine Rechtsprechung zu Gunsten der Airlines geändert. Anfangs meinte das der BGH, dass man Vorkehrungen treffen könne, später hat er das eingeschränkt. Die Sache ist u.E. noch nicht vom EuGH geklärt worden, bedürfte aber der Klärung.

    Wichtig ist: die Airline muss darlegen und ggF. beweisen, dass es wirklich einen außergewöhnlichen Umstand gab. Diesbezüglich sind viele Airlines außergerichtlich äußerst vage und lassen sich nicht recht in die Karten schauen.

    Aber: Wie sicher ist denn tatsächlich, dass es wirklich ein medizinischer Notfall war? Gab es eine offizielle Erklärung von Condor?

    Mehr …

    Halten Sie das Forum doch bitte auf dem Laufenden, wenn Sich etwas neuer ergibt.

    Liebe Grüße,

    Ivy, Fluggastrechtedienst

Antwort auf: Condor #DE2185 HAV to FRA vom 09.03.2018: über 24 Std Verspätung
Deine Information: